Der Wasserkocher

Ich hätte eben schwören können, das Wasser hätte gekocht. Aufgestanden, um den Kaffee aufzugießen. Festgestellt, dass nicht mal der Stromstecker des Wasserkochers in der Steckdose steckte. Also Stecker in die Dose, Wasserkocher anschalten. Zwei Minuten später stehe ich vom Sofa auf um den Kaffee nun endlich aufzugießen, nur um den bereits aufgegossenen Kaffee vorzufinden. Beim Gang zurück zum Sofa hätte ich jetzt eigentlich erwartet, dass ich da schon sitze. Denkbar wäre auch gewesen, dass ich mich nach dem Einbiegen ins Wohnzimmer und Durchschreiten der Stubentür plötzlich im Frühstücksraum eines Altersheims wiedergefunden hätte. (ts)