Reise zu den Balearen

Das Folgende begab sich vor geraumer Zeit. Eine Familienreise nach Mallorca stand an. Die älteste Tochter, die dort bei ihrer Mutter aufwuchs, verlangte einen Besuch. Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits eine ausgewachsene Phobie gegen das Fliegen entwickelt. Andere Ängste steckten noch in den Kinderschuhen, einige waren bereits im wohlverdienten Ruhestand. Ich kaufte notgedrungen… Reise zu den Balearen weiterlesen

Dame mit Zigarette

Als ich neulich das Restaurant verließ, mein Hunger war gestillt, fiel mir am Eingang eine in ihren Siebzigern befindliche Frau auf, die mit ein paar anderen Menschen rauchte. Sie stillte vermutlich auch irgendein Bedürfnis. Ehrlich gesagt, fallen mir noch ein paar Dinge auf den verschiedensten Sektoren ein, die des Stillens bedürfen. Ein schönes Wort dieses… Dame mit Zigarette weiterlesen

Im Frühstück Gedanken

Manchmal verliert man Menschen aus den Augen. Doch sie sind nicht ganz verschwunden. Aus dem sprichwörtlichen Sinn sind sie nicht. Ich denke doch ab und zu an sie. An die Freundin mit der ich im Streit auseinandergegangen bin. Der Snookerpartner, der eine alternative Richtung eingeschlagen hat. Sie alle existieren auch weiterhin. Irgendwo. Leben ihr Leben.… Im Frühstück Gedanken weiterlesen

Danke

Gerade im türkischen Supermarkt hat meine Nase mich bei der Minze zugreifen lassen. Und nun steht der grüne Strauß hier in der Küche und nach jeder Ablenkung drängt sie sich neu in meine Nase und ich denke, wie toll es ist, dass das Gehirn auch was vergisst, weil ichs dann wieder neu bemerken kann. (aw)… Danke weiterlesen